MENU
consumer experience desktop

Getty Images goes B2C: Neue Website-Experience

August 4, 2016 • Company News

Eine neue, verbesserte Website-Experience lädt die Verbraucher dazu ein, die besten Bilder der Welt zu erleben und zu teilen – Startschuss fällt mit den Olympischen Sommerspielen in Rio 2016

 

Getty Images, weltweit führende Agentur für visuelle Kommunikation, hat heute die Einführung einer neuen Website-Experience angekündigt. Das neue Angebot richtet sich an Endkunden, die über die Website mit einbezogen werden sollen, und überzeugt mit einer einfachen, verbraucherorientierten Navigation. Diese neue, mobilfähige Website-Experience wurde speziell für Fans großartiger Bilder entwickelt und richtet sich an die 97 Prozent der Besucher, die die Homepage von Getty Images aufrufen, um sich die neuesten Bilder anzusehen – und nicht um Inhalte für gewerbliche Zwecke zu lizenzieren.

 

Die neue Experience lädt Verbraucher ein, die umfangreiche Sammlung von über 200.000 Bildern für sich zu entdecken. Sortiert nach Veranstaltung, Persönlichkeit oder Thema haben die Experten von Getty Images eine Vielzahl von Galerien zusammengestellt. Dank nahtloser Integration in die sozialen Netzwerke können die Website-Besucher jetzt im Handumdrehen ihre Lieblingsmomente oder die schönsten Galerien mit ihren Freunden, Familien und Followern teilen.

 

Mit der Einführung der neuen Website-Experience gelingt Getty Images ein wichtiger Meilenstein im Rahmen der Getty Images Everywhere Strategie, der zufolge das Unternehmen zusätzlich zum herkömmlichen B2B-Lizenzgeschäft auch neue Einnahmequellen im Verbrauchermarkt erschließen will. Besucher der Getty Images Website, die nicht mit einem Getty Images Konto angemeldet sind, gelangen ab heute automatisch auf die neue, verbraucheroptimierte Website. Die gewohnte Getty Images Experience für die Lizenzierung von Bildern bleibt für Geschäftskunden aktiv.

 

Dawn Airey, CEO von Getty Images, sagt: „Mit der Einführung der neuen Verbraucher-Experience machen wir den nächsten Schritt bei der Umsetzung der Getty Images Everywhere Strategie. Wir wollen Menschen – egal, wo sie sind und welche Interessen sie haben – mit den außergewöhnlichen Inhalten verbinden, die die Fotografen von Getty Images Tag für Tag produzieren. Wir wissen, dass Menschen unsere Bilder lieben. Mit der neuesten Weiterentwicklung haben wir ein von Experten kuratiertes, fesselndes Angebot geschaffen, das einfach zugänglich ist und über das die Menschen die Augenblicke erleben und teilen können, die sie am meisten bewegen – beginnend mit den anstehenden Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro.“

 

Mit der Präsentation der neuen Website knüpft Getty Images an die Einführung der neuen Embed-Funktion an, über die nun 60 Millionen Bilder von Getty Images kostenlos für nicht gewerbliche Zwecke geteilt werden können, sowie an weitere vor Kurzem geschlossene Partnerschaften mit innovativen Branchenpartnern wie Twitter Moments, Google Chromecast und Oculus an.

Related Posts

Comments are closed.

« »